Leistungen im Rahmen eines Hausbesuches

Folgende Untersuchungen und Therapien sind unproblematisch bei Ihnen zu Hause möglich:

Gesundheitsvorsorge

  • Impfung bei Hunden, Katzen, Kaninchen und Frettchen inklusive eines ausführlichen Gesundheitschecks
  • Implantation von Mikrochips
  • Ausstellen von EU-Heimtierausweisen
  • Geriatrie‐Check
  • Parasitenprophylaxe
  • Diagnostik internistischer Erkrankungen inkl. Blutprobenentnahme

Beratung

  • Heimtierhaltung und Ernährung
  • Auslandsreisen
  • Kastrationsberatung sowie Pflegehinweise nach chirurgischen Eingriffen
  • Oder wenn sie noch kein Tier besitzen: Welches Tier passt zu mir?

Ambulante Therapien

  • bei alltäglichen Erkrankungen
  • Dienstleistungen wie Krallenschneiden oder das Entleeren von Analbeuteln
  • Infusionen

Ambulante Operationen

  • Wundversorgung
  • kleine Tumoroperationen

Sterbebegleitung

Hinweis: Ambulante Operationen

An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass das Management einer ambulanten Operation ein besonderes Equipment und einen erhöhten Zeitaufwand erfordert.

Aus diesem Grunde raten wir im Allgemeinen zu der Nutzung unseres modern ausgestatteten Operationsraumes am Praxisstandort.

Darüber hinaus muss erläutert werden, dass in den Behandlungs- und Operationsräumen in Rhede-Krechting auch speziellere Therapien möglich sind.

Unser Praxisfahrzeug

Der VW Caddy Maxi wird aufgrund seiner Geräumigkeit allen Ansprüchen einer mobilen Tierarztpraxis gerecht.

Im Heckbereich befindet sich die von der in Ostersander ansässigen Firma Zimmermann eingebaute Autoapotheke. Die integrierten klimatisierten Schubladen gewährleisten den Transport der Medikamente im Temperaturoptimum – auch an sehr kalten oder heißen Tagen.

Darüber hinaus werden natürlich alle Instrumente und Verbrauchsmaterialien direkt mitgeführt. Nicht zuletzt sei das mobile Büro genannt, so dass auch vor Ort alle bürokratischen Notwendigkeiten erledigt werden können.

Vorbereitungen auf den Hausbesuch

Es ist für alle Beteiligten hilfreich, wenn Sie uns schon am Telefon genau informieren, wer uns aus welchen Gründen erwartet.

Informationen zum Tierbesitzer

  • Name
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • Lage des Wohnsitzes

Angaben zu Ihrem Tier

  • Art
  • Alter / Geschlecht
  • Beschwerden / Vorerkrankungen
  • bisherige Medikamention etc.

Mit diesem Wissen können wir den tierärztlichen Besuch bei Ihnen optimal gestalten. Bitte achten Sie darauf, dass der Patient bei unserem Eintreffen vor Ort ist. Gerade Katzen gehen gerne mal spazieren, wenn sie bemerken, dass doch etwas nicht Alltägliches passiert. Sollten Sie ihr Tier selber nur schwer händeln können, dann informieren Sie uns bitte im Vorfeld.